Buchpräsentation mit Kristina Schröder: FreiSinnig – Politische Notizen zur Lage der Zukunft

Ort
Casino-Gesellschaft, Spiegelsaal, Friedrichstraße 22, 65185 Wiesbaden
Termin
Termin Ende
Hinweise zum Termin

Die offene Gesellschaft steht unter Druck. Gleichberechtigung wird immer öfter mit Gleichstellung verwechselt. Kulturelle Toleranz mit Verleugnung unserer Grundwerte. Debattenräume werden enger. Und in der Corona-Krise haben maßgebliche Akteure in Politik und Wissenschaft das fundamentale Prinzip der Verhältnismäßigkeit einem vermeintlich pandemischen Imperativ untergeordnet. Die ehemalige Familienministerin Kristina Schröder plädiert dagegen meinungsstark für Freiheit und Verantwortung und überwindet damit die Sprachlosigkeit der bürgerlichen Mitte. Eine lebensnahe liberal-konservative Agenda für die Zeit nach der Merkel-Ära.

Moderation: Stefan Schröder, Chefredakteur VRM, Wiesbadener Kurier

Eine Veranstaltung des Fördervereins Literaturhaus Villa Clementine e.V. 
in Zusammenarbeit mit dem Claudius Verlag

Veranstalter

Fördervereins Literaturhaus Villa Clementine e.V. 
in Zusammenarbeit mit dem Claudius Verlag

Eintritt
frei

 

 

Buchpräsentation mit Kristina Schröder: FreiSinnig – Politische Notizen zur Lage der Zukunft