Führung: Hinter den Türen des Krematoriums mit Rainer Liepold, Autor von Graben Sie tiefer!

Graben Sie tiefer_Liepold
Ort
Ostfriedhof, St.-Martins-Platz 1, 81541 München
Termin
Termin Ende
Hinweise zum Termin

Das Städtische Krematorium liegt am Rand des Ostfriedhofs, der mit historischen Grabmalen und altem Baumbestand zum Spazieren, Verweilen und zur stillen Erholung einlädt. Im Krematorium ist es weniger gemütlich: In fünf Brennkammern mit glühenden Schamottsteinen herrschen 850 Grad Celsius. Bei dieser Temperatur entzündet sich ein eingefahrener Sarg von selbst, ohne Beigabe weiterer Brennmittel. Die Einäscherung dauert zwischen 80 und 100 Minuten, ist umweltfreundlich und erfüllt alle Auflagen des Immissionsschutzes.
Begleitet von Pfarrer Rainer Liepold stellt ein Mitarbeiter des Krematoriums vor, welchem Ablauf eine Einäscherung folgt. Neben diese praktischen Fakten kommen auch ethische Fragestellungen einer Feuerbestattung zur Sprache.

Pfarrer Rainer Liepold:
Pfarrer, Seelsorger, Coach, Autor von Graben Sie tiefer - Der Bestattungskulturführer, München



Veranstalter:

Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Tel.: 089 / 54 90 27 0
Fax: 089 / 54 90 27 15
Email: info@evstadtakademie.de
Kontakt und Anfahrt: https://www.evstadtakademie.de/kontakt/

Kosten:
10,00 €

Anmeldung erforderlich bis 13.06.2018:
https://www.evstadtakademie.de/anmeldung/?id=4848

 

Rainer Liepold

Graben Sie tiefer!

Menschen gut zu bestatten ist eine Kulturleistung. Für einige ist es ein Geschäft. Für Angehörige bedeutet es meist Unsicherheit. Für Pfarrer Rainer Liepold ist es alltägliche Routine. Auf den Test „Aussegnungshallen und Friedhöfe“ der Stiftung Warentest warten wir bisher vergeblich. Auch der große Focus-Report „Deutschlands beste Grabredner“ steht noch aus. Wie eine traditionelle Beerdigung abläuft, davon haben wir vielleicht noch eine Ahnung. Wie wir den Abschied eines geliebten Menschen stilvoll und individuell gestalten könnten, davon eher nicht.
Wagen wir also einen Blick hinter die Kulissen: Sehen wir uns unbefangen auf Friedhöfen und in Aussegnungshallen um. Es gibt nichts, was es nicht gibt, das weiß der Autor nur zu gut. Er erzählt Kurioses, Berührendes, gibt praktische Tipps und verweist auf absolute No-Go’s. Das Buch versammelt skurrile Geschichten von Multi-Kulti-Bestattungen bis zum finalen Logout im Internet, handelt aber auch vom Sinn der Abschiedsrituale und gelungen Trauerreden. Am Ende geht es allein darum, dass ein Mensch so bestattet wird, wie es ihm und seinen Angehörigen entspricht. Nur so kann richtig Abschied genommen werden.


» Zum Claudius Shop

Führung: Hinter den Türen des Krematoriums mit Rainer Liepold, Autor von Graben Sie tiefer!