Vortrag: Ourghi: Die Reform des Islam - 40 Thesen

Ourghi und Die Reform des Islam
Ort
Evangelisches Oswald-Wolfbusch-Gemeindehaus, Ludmannstraße 10, 70499 Stuttgart-Weilimdorf
Termin
Hinweise zum Termin

Vortrag und Diskussion mit Abdel Hakim Ourghi, Islamwissenschaftler, Leiter des Fachbereichs Islamische Theologie/Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg

Aufgrund jüngst vergangener und gegenwärtiger Entwicklungen ist die Heilige Schrift der islamischen Religion ins Zentrum der Aufmerksamkeit auch unserer westlichen Welt gerückt. Doch wie sind die Aussagen des Korans zu beurteilen? Warum stützen sich friedliebende Muslime ebenso auf den Wortlaut des Korans wie gewalttätige Islamisten? Gibt es eine Hermeneutik/Auslegungsmethode für den Koran, die eine Gewichtung dortiger Aussagen vornimmt? Wenn nicht, bräuchte es nicht eine solche? Abdel Hakim Ourghi fordert nicht nur eine historisch-kritische Lesart des Korans, sondern plädiert auch für eine Auslegung des Korantextes mit Bezug zur heutigen Lebenswelt.



Veranstalter und Ansprechpartner:
Evangelische Oswald-Wolfbusch-Kirchengemeinde Stuttgart-Weilimdorf
Pfarrerin Guntrun Müller-Enßlin
Hermelinweg 1
70499 Stuttgart

Telefon 0711 86 37 34
Email: Guntrun.Mueller-Ensslin@elkw.de

 

Vortrag: Ourghi: Die Reform des Islam - 40 Thesen